Heim / Wegweiser / CRM-Prozesse

kennt das Programm ENGAGE....

Die meisten Unternehmen definieren die Prozesse, die im Zusammenhang mit dem Kunden stehen, mit einem Fokus auf „von innen nach außen“ und schenken der Optimierung und/oder Automatisierung derselben besondere Aufmerksamkeit. Manche konzentrieren sich weiterhin auf ihren Geschäftsbereich und sind zu sehr auf das Produkt fokussiert. Ein kundenzentriertes Management beginnt damit, den Prozess aus der Perspektive des Kunden zu sehen.

Ergänzende Dienstleistungen im folgenden Programm:

Bei Buljan & Partners Consulting helfen wir Ihnen, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Orientierung auf wirkliche Lösungen für den Kunden zu analysieren. Gemeinsam mit Ihnen fragen wir uns, ob wir die Bedürfnisse des Kunden verstanden haben, was sich vor, während und nach der Kaufentscheidung abspielt und was den Kunden interessiert, wenn er mit dem Unternehmen interagiert. Wir analysieren, wie die Technologie auszurichten ist, damit sie Ihnen dabei helfen kann, die entscheidenden Interaktionsprozesse mit dem Kunden so auszuführen, dass seine Erfahrung sich verbessert.

Für das Wachstum von Unternehmen wird die Implementierung von CRM-Prozessen immer wichtiger. Viele Organisationen haben die Aufgaben der einzelnen Mitarbeiter und/oder der an den Vorgängen beteiligten Abteilungen nicht klar definiert. Darum ist ein Managementsystem so wichtig, das sich auf die Beziehung des Unternehmens zu seinen Kunden fokussiert, das standardisiert ist und eine feste Struktur bietet hinsichtlich dessen, welche Leitlinien und Prozesse umgesetzt werden sollen.

CRM-Prozesse sollen bereits im Vorfeld eine Planung durchführen, um ein CRM-System umzusetzen, das eine Analyse der aktuellen Situation des Unternehmens betrachtet, darunter formulierte Ziele, Ergebnisse, Erfordernisse, interne und externe Kunden, Informationsverarbeitung und Interaktion zwischen den Abteilungen, IT-Werkzeuge und der Einsatz neuer Technologien.

Implementierung von CRM-Prozessen

Die Inbetriebnahme von CR-Prozessen muss mithilfe des integrierten Managements durchgeführt werden, das eine Anfangsphase berücksichtigt, an der die verschiedenen Teilnehmer des Projektes beteiligt sind. Die Einführung eines Modells zum Management des Beziehungsmarketings ist wichtig, da für die Kontaktform die Information, die mit dem System verknüpft ist, und die Variablen, die berücksichtigt werden müssen, um möglichst viele und möglichst gute Informationen über den Kunden zu erhalten, entscheidend sind.

CRM-Implementierung

Für eine angemessene Umsetzung des CRM-Systems sind Investitionen, Ressourcen und ein Prozess, der über die Jahre weitergeführt wird, nötig, dies führt jedoch zu einem Zuwachs an Kunden, zu deren Zufriedenheit und zu einer effizienten Umsetzung der verschiedenen Prozesse des Unternehmens. All dies ist mehr als der Kauf einer „modernen“ und „vielversprechenden“ Software. Bei auf dem Markt vorhandenen Angeboten von Systemen, die „Lösungen“ versprechen, ohne die dafür nötigen Merkmale zu haben, muss man vorsichtig sein, um Fehlinvestitionen, die Umsetzung des Systems und die damit verbundene Frustration zu vermeiden.

Es ist wichtig, dass das System die Interaktionspunkte unterstützt, die dem Kunden wichtig sind und die für die Mitarbeiter einfach auszuarbeiten und umzusetzen sind, so dass eine bedeutsame Beziehung zum Kunden erreicht wird.

Die Informationen über Ihren Kunden, mit denen Sie umgehen, sind für die gesamte Organisation relevant und nicht nur für die Abteilung, die direkten Kontakt mit dem Kunden hat. Die Einführung eines integrierten Managementsystems, das genaue und relevante Informationen zusammenträgt und die Daten so speichert, dass sie allen Mitarbeitern der Firma zugänglich sind, wird Ihnen dabei helfen, sich dem Kunden anzunähern und ihm einen besseren Service und eine bessere Betreuung anzubieten.

Dies ermöglicht Ihnen eine gute Interaktion mit dem Kunden und verschafft Ihnen ein vollständiges Bild der Beziehung zwischen dem Kunden und der Firma. Dadurch begründen Sie eine bessere Beziehung, die konsistent und dauerhaft ist.

Derzeit sind CRM-Prozesse förderlich für Unternehmen. Aus diesem Grund greifen sie immer häufiger auf die Umsetzung von CRM-Lösungen zurück und berücksichtigen die Technologie, die mit dem Ziel angewandt wird, den Kunden zufriedenzustellen, die Kundenbindung zu steigern und die Kosten zu reduzieren, die die Anpassungen an die Anforderungen des Marktes und der Konkurrenz verursachen.

Kontakt
close slider



Ich akzeptiereIch möchte den Newsletter von Buljan & Partners Consulting
Ich akzeptiere die rechtlichen HinweiseIch akzeptiere
Ich akzeptiereIch bin damit einverstanden, kommerzielle Mitteilungen von Buljan & Partners Consulting zu erhalten

*Erforderliche Felder