sofware de gestión de proyectos

Projektmanagementsoftware

Bei Buljan & Partners motivieren wir unsere Kunden dazu, ihre Arbeitsabläufe weiterzuentwickeln und eine stärkere Identifikation mit den Bedürfnissen des Kunden anzustreben. Das bedeutet auch, die Art, wie die Arbeit innerhalb der Firma organisiert ist, zu verändern und zu verbessern, wo dies möglich ist.

Da wir es stets für wichtig halten, dass alle Mitarbeiter am Wandel hin zu einer Customer-Centric-Philosophie beteiligt sind, müssen sie zu aktiven Teilhabern gemacht werden, sowohl bei Arbeitsabläufen im Zusammenhang mit konkreten Projekten als auch allgemein bei der gesamten beruflichen Dynamik des Unternehmens.

Ein einfach einsetzbares und sehr nützliches Mittel, um bei allen beteiligten Fachkräften eine optimale Organisation der Arbeit zu erreichen, ist der Einsatz einer Projektmanagementsoftware.

Was ist Projektmanagementsoftware?

Eine Projektmanagementsoftware ist ein Online-Programm, mit dem sich die Projekte des Unternehmens oder die mit diesen Projekten zusammenhängenden Aufgaben organisieren, planen oder kontrollieren lassen.

Das wichtigste Element, das diese Art von Programm zu bieten hat, ist die Organisation im Zusammenhang mit der Verantwortung und den Zielen jeder Fachkraft, die Teil des Unternehmens ist.

Möglicherweise ist es erforderlich, vor dem Einsatz einer Software für Projektmanagement eine interne Organisation zu definieren: der Mitarbeiter und ihrer Position in der jeweiligen Abteilung ebenso wie der Verantwortlichkeiten, die sie übernehmen müssen, um sie über das digitale Programm zu identifizieren und zu managen.

Die Vorteile einer Projektmanagementsoftware

Der große Nutzen von Projektmanagementsoftware hat zu einer ständigen Weiterentwicklung der Sparte geführt, so dass heute einige sehr umfassende Programme verfügbar sind, die beträchtliche Vorteile haben.

In der Praxis kann ein Unternehmen mit einer solchen Software sämtliche Aufgaben seiner Projekte in umfassender Weise organisieren, einschließlich eines Echtzeit-Monitorings seiner Entwicklung und eines vollständigen Zugangs zum Management durch die verschiedenen damit verbundenen Nutzerprofile.

Fast jede Projektmanagementsoftware ist mit allen Betriebssystemen kompatibel, so dass sie vom Bürocomputer oder vom Notebook aus nutzbar ist. Der technologische Fortschritt hat außerdem zur Entwicklung von entsprechenden Apps geführt, mit denen Projekte von überall und zu jeder Zeit verwaltet werden können.

Beispiele für Projektmanagementsoftware

Auf dem Markt ist eine Vielzahl von Projektmanagementsoftwares erhältlich. Wir bei Buljan & Partners können unseren Kunden entsprechend ihren Bedürfnissen und Vorlieben das Online-Programm vorschlagen, das für ein optimales Management ihrer Projekte am besten geeignet ist.

Natürlich gibt es Projektmanagementsoftwares, die allgemein gute Resultate bieten.

Trello

Eine international sehr beliebte Projektmanagementsoftware ist Trello. Trello ist ein digitales Programm zur Erstellung, Veröffentlichung und Verwaltung sogenannter Boards, mit deren Hilfe zugehörige Projekte und Aufgaben identifiziert werden können. Außerdem bietet das Programm diversen Nutzern Zugang und die Möglichkeit, sich bei allen nötigen Aktionen miteinander zu vernetzen.

Trello hat großes Ansehen auf dem internationalen Markt erlangt, weil es einfach und intuitiv zu nutzen ist und gleichzeitig immer ausgereiftere Funktionen bietet. Trello ist mit anderen Projektmanagementsoftwares kompatibel und verfügt über eine eigene App.

iceScrum

Diese Projektmanagementsoftware wird oft als Ergänzung zu anderen Tools, wie etwa dem bekannten Instant-Messaging-Dienst Slack verwendet, mit dem es vollständig kompatibel ist, oder auch mit der berühmten Webanwendung Jira.

Im Prinzip ist iceScrum ein großes Organisations-Panel auf Basis von Post-its zum Management von Aufgaben und Ereignissen oder zur Bearbeitung verschiedener Dinge.

Unter anderem hebt es sich durch die Optionen zur Kommunikation aller Profile miteinander ab, von einer Timeline hin zum Echtzeit-Chat.

CX: Kunden-Management mit Erfolgsgarantie

Interview mit Silvana Buljan, Gründerin von Buljan & Partners Consulting aus dem Kundenmagazin der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD)

„Customer Experience“ ist die Summe aller Erlebnisse, Situationen, Zusammenkünfte und Interaktionen, die ein Kunde in Bezug auf ein Unternehmen und im Laufe des Kundenlebenszyklus erlebt und fühlt. Dies aktiv – und positiv – zu managen, führt zu herausragenden Erfolgen in der Kundenbeziehung.

Weiterlesen

Erfolgsfaktor für CEM: Engagierte und motivierte Mitarbeiter

Von Daniela Helmer & Michaelle Hendrickson für Buljan & Partners Consulting

Das Mitarbeiterengagement ist einer der Schlüsselfaktoren für Ihren Unternehmenserfolg. Je stärker die emotionale Verbindung eines Mitarbeiters zu seinem Unternehmen ist, desto besser sind die Ergebnisse hinsichtlich Kundenservice, Kundenzufriedenheit und Loyalität. Engagierte Mitarbeiter – die die Extra-Meile gehen und voller Elan & Enthusiasmus arbeiten – sind diejenigen, die einen Unterschied in der Kundenerfahrung machen. Schlüsselfaktoren sind hierbei Empowerment und Enablement. Benötigen Sie noch mehr Gründe um in Ihre Mitarbeiter zu investieren?

Weiterlesen

Customer Centricity als Business Accelerator – So kommen Sie schneller auf den richtigen Kurs

Von Daniela Helmer & Michaelle Hendrickson für Buljan & Partners Consulting

Fühlen sich Ihre Kunden mit Ihnen noch in Honey Moon Stimmung?

Die Beziehungsqualität zu Ihren Kunden ist in der heutigen Zeit mit austauschbaren Produkten und Dienstleistungen der ausschlaggebende Erfolgsfaktor zur langfristigen Kundenbindung. 73% der europäischen Unternehmen haben laut Forrester die Verbesserung Ihrer Customer Experience zur strategischen Angelegenheit hoch priorisiert. Jedoch schaffen es nur 1% der Unternehmen dies umzusetzen. Wie gelingt es Ihnen Customer Experience vor Ihren Wettbewerbern zu realisieren?

Weiterlesen

Die goldene Regel für Unternehmen: Kunden richtig verstehen

Daniela Helmer, Managing Consultant und Michaelle Hendrickson, Consultant

Mit der Devise “Es ist nicht alles Gold was glänzt” müssen sich Kunden vermehrt herumplagen. Selbst innovative Produkte und Dienstleistungen reichen heutzutage nicht mehr aus, um Kunden zu ködern. Kunden wollen verstanden werden. Dies setzt ein aktives Zuhören und Beobachten voraus. Wissen Sie was Ihre Kunden begeistert? Sie emotional berührt oder Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert?

Weiterlesen

Emotionale Kundenbeziehungen könnten weitaus besser sein

Von Daniela Helmer, Managing Consultant und Michaelle Hendrickson, Consultant

CRM Customer Experience

Ein bizarres Urteil: Unternehmen sind alles andere als großartige Liebhaber! Traurig aber wahr: Die aktuelle “Liebesbeziehung” zwischen Unternehmen und Kunden ist alles andere als innig. Für immer und ewig, das war einmal – Kunden geben offen zu, dass sie fremdshoppen.

Weiterlesen