Erste Studie zu Employee Experience in DACH.

Employee

Employee Experience – oder auf deutsch “das Mitarbeitererlebnis” – wird als Management Thema immer relevanter. Das hat mehrere Gründe und wir wollen hier insbesondere auf 3 ganz wichtige Aspekte eingehen.

1)Positive Mitarbeitererlebnisse, die Mitarbeiter kontinuierlich im Job und Alltag erleben, sichern einen hohen Grad an Engagement und Zufriedenheit. Dieses wiederum hat positive Auswirkungen auf die Produktivität, die Gewinnung von neuen Talenten aufgrund von positiven Bewertungen bei Portalen wie Glassdoor oder Kununu, und einen direkten Einfluss auf das Kundenerlebnis: happy employee = happy customer.

2) Attraktivität als Arbeitgeber bei den sogenannten “Engpassprofilen”. Trotz Coronakrise und vielen Arbeitnehmern in Kurzarbeit werden Profile wie Mathematiker, Data Scientists, IT Experten und Ingenieure weiterhin händeringend gesucht. Diese stellen eine angenehme Unternehmenskultur, Freiräume in der Arbeitsgestaltung und flache Hierarchien, die eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe erlauben, immer mehr in den Vordergrund. Ein aktives Management der Employee Experience mit klaren Verantwortlichkeiten und Massnahmen bietet Pluspunkte für die Gewinnung und Bindung von Talenten.

3) Gerade zu aktuellem Anlass, wo viele Mitarbeiter aus dem Homeoffice arbeiten und nur vía Bildschirm mit den Kollegen verbunden sind, ist Employee Experience ein Differenzierungsfaktor für die Unternehmen. Fragen wie “wie führe ich aus der Distanz?” “wie erzeugen wir trotz fehlender Interaktionen ein positives Mitarbeitererlebnis?” “Wie können wir eine Beziehung ohne einen kontinuerlichen Austausch pflegen?” “Wie schaffen wir Momente des informellen Zusammenseins, wenn jedes Meeting eine straffe Agenda hat?”.Immer mehr Mitarbeiter klagen über eine “disconnection” und einen gestressten Alltag, der von morgens 8h bis in den späten Nachmittag nur am Schreibtisch stattfindet.

Um mehr Transparenz in das Status Quo der Employee Experience im deutsch-sprachigen Raum zu bekommen, haben wir uns dazu entschlossen, im Frühjahr 2021 eine umfassende Studie dazu durchzuführen, in Anlehnung an eine bereits durchgeführte Studie mit 51 teilnehmenden Unternehmen in Spanien. Paten der Studie sind neben uns unser strategische Partner Pawlik Consultants und die HSBA – Hamburg School of Business Administration. Gemeinsam bieten wir geballte Erfahrung und Kompetenz, um Klarheit zu Employee Experience zu schaffen, einen Überblick über die für die Mitarbeiter wichtigsten Interaktionen und Faktoren des Mitarbeitererlebnisses hervorzuheben, und konkrete Massnahmen zur Verbesserung zu empfehlen. Alle Einzelheiten zu Teilnahmen und Konditionen können Sie der folgenden Broschüre entnehmen.

 EX Studie DACH

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!